Another Pancakestory

** Anzeige / Enthält eigens gekaufte Produkte, die ich euch trotzdem von Herzen empfehlen kann! **

Es wird mal wieder Zeit für ein Pancakerezept, denn davon kann man nie genug haben. Vor allem dann nicht, wenn sie eine Kombination aus Schokolade und Kokos sind. Ich habe seit Ewigkeiten Kokosmehl im Schrank stehen und dachte „Komm gibste dem Ganzen noch eine Chance!“. Dazu muss ich sagen, dass ich schon mehrfach versucht habe mit Kokosmehl zu backen und jedes Mal kläglich gescheitert bin. Ist irgendwie nicht so einfach wie erhofft. 😀 Aber die Pancakes waren spitze!

So here we go → Glutenfrei, high Protein und schmackofatzig.

Was brauchst du?

→ Eier, wir brauchen Eier. Und zwar 2 der Größe M.
→ 30g Hej Chocoholic Whey (ich liebe es und es ist einfach das Beste!)
→ 40g Kokosmehl
→ Smacktastic Kiddy Choc (für die schokosüchtigen Opfer unter uns – also mich)
→ Alpro Kokos nach Bedarf
→ Kokosöl
→ Beschichtete Pfanne und dünnen Pfannenwender
→ Hunger 😛 😀

Die Zubereitung:

Step 1: Eier trennen, Eiweiß aufschlagen
Step 2: Eigelbe, Whey, Mehl und 1 Löffelchen Smacktastic in eine Schüssel geben und mit so viel Alpro Kokos mixen, bis der Teig eine gute Konsistenz hat. Er darf nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest werden. Also schön cremig! 🙂
Step 3: Pfanne vorheizen, Kokosöl darin verteilen und die Pancakes auf geringter Stufe ausbacken.
Step 4: Ich kann dazu Obst empfehlen. Wenn sie dir gelungen sind (und das sind sie, denn man kann nichts falsch machen), dann sind sie schön saftig und schmecken mit Obst ganz hervorragend!

IMG_6832.PNG

Und nun lass es dir schmecken!

Ein Gedanke zu “Another Pancakestory

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s